Sa, 26. Mai 2018

Im "Crazy Horse"

25.09.2014 18:17

Gaultier plant mit Conchita Riesenshow in Paris

"Sie ist meine Muse. Sie inspiriert mich." - Als großer Fan von Conchita Wurst hat sich Stardesigner Jean Paul Gaultier ja schon beim "Life Ball" geoutet. Damals kündigte er bereits an, Großes mit der Song-Contest-Siegerin vorzuhaben. Diesen Worten lässt der 62-Jährige nun Taten folgen: Zusammen mit Conchita plant er eine Riesenshow in der Modemetropole Paris!

"Heute darf ich offiziell ankündigen, dass wir mitten in den Vorbereitungen für eine Show stecken", verkündete Conchita am Donnerstag stolz auf ihrer Facebook-Seite. Eine Woche lang wird die 25-Jährige im berühmten Kabarett "Crazy Horse" in Paris auftreten - umgeben von hübschen Nackttänzerinnen. Dass die Wurst dabei eine ebenso gute Figur macht, dafür sorgt niemand Geringerer als Jean Paul Gaultier höchstpersönlich.

Conchita ist einfach begeistert: "Danke an Crazy Horse Paris und das Traum-Team: Jean Paul Gaultier für die Kostüme, Christian Louboutin für die Schuhe, Pierre & Gilles für das offizielle Plakatfoto und das Showkonzept von Blanca Li."

Conchita als Braut auf Gaultiers Laufsteg
Die 25-Jährige arbeitet nicht zum ersten Mal mit dem Stardesigner zusammen: Bereits im Juli hatte Gaultier Conchita als großen Abschluss seiner Show in Paris auf den Laufsteg geholt. Dort durfte sie im schwarz-roten Brautkleid mit goldenen Akzenten über den Laufsteg schreiten. Und das sogar Händchen haltend mit dem Designer (Bericht siehe Infobox).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden