Mi, 22. November 2017

Dreh in Salzburg

24.09.2014 16:40

„Sound of Music“-Star Andrews im Mirabellgarten

50 Jahre ist es her, dass Brit-Star Julie Andrews im oscarprämierten Streifen "Mary Poppins" mitwirkte. Danach folgte ihre Rolle der Maria von Trapp. Dabei handelte es sich neuerlich um ein Engagement für einen (weltberühmten) Musical-Film: "Sound of Music".

Jetzt tauchte die 78-jährige Diva wieder in Salzburg auf. Dort, wo sie einst die legendären Szenen mit den sieben Kindern drehte. Im Mirabellgarten.

Warum? Offensichtlich wird gerade an einer Andrews-Doku anlässlich ihres nahenden Geburtstages (am 1. Oktober) gedreht. Die Security am Set? Ziemlich streng. Die Andrews? Cool – mit der Gelassenheit einer echten Hollywood-Diva eben.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden