Sa, 18. November 2017

Als „Saint Laurent“

24.09.2014 16:40

Helmut Berger zieht‘s zu den Oscars

"Die Franzosen wissen halt, wie man Filme macht", lächelt Austro-Film-Star Helmut Berger (70) ob des aktuellen Hypes um "Saint Laurent". Der beim Cannes-Festival präsentierte Bertrand-Bonello-Streifen über das Leben des 2008 verstorbenen Kult-Couturiers wird nämlich von Frankreich ins Rennen um die Oscars, die 87. Academy Awards (am 22. Februar 2015), geschickt.

Und: Die Chancen stehen für den Film mit Berger als alternden Laurent stehen nicht schlecht. Er könnte als "Bester fremdsprachiger Film" gute Karten haben. Bis zum 15. Jänner muss aber noch gezittert werden. Denn erst dann werden die Nominierungen bekannt.

Würde es klappen, stünde Berger bereit, den roten Teppich des Dolby Theatre in Los Angeles zu entern. 1972 holte der Salzburger Schauspieler mit "Der Garten der Finzi Contini" übrigens bereits einen Oscar in der Kategorie "Bester fremdsprachiger Film".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden