Mo, 19. Februar 2018

Atemberaubend

24.09.2014 11:28

Das sind die Astronomie-Fotos des Jahres 2014

Einmal im Jahr prämiert das renommierte Royal Greenwich Observatory in London die besten Fotos von Weltall und Sternenhimmel. Mehr als 2.500 Teilnehmer aus 51 Ländern haben sich um den Titel des "Astronomie-Fotografen des Jahres" beworben. Diese atemberaubenden Aufnahmen wurden heuer ausgezeichnet.

Das Siegerfoto stammt vom Briten James Woodend, der mit einer Aufnahme eines grünen Nordlichts, das sich über einer Lagune am Jökulsarlon-Gletscher auf Island im Eis spiegelt, die Kategorie "Earth and Space" gewann und sich damit auch den Titel "Astronomie-Fotograf des Jahres" sicherte.

Gewinner der Kategorie "Deep Space" wurde der US-Amerikaner Bill Snyder, der die Jury mit einer Aufnahme des Pferdekopfnebels, einer riesigen Dunkelwolke - eine der meistfotografierten Formationen am Nachthimmel -, überzeugen konnte. Platz zwei in dieser Kategorie ging an den Australier David Fitz-Henry für sein spektakuläres Foto des 700 Lichtjahre entfernten Helixnebels (NGC 7293), der von der Erde aus betrachtet wie ein gewaltiges Auge wirkt.

Mit einer beeindruckenden Aufnahme einer Sonnenfinsternis über der Savanne in Kenia, die er im November 2013 machte, hat der Deutsche Eugen Kamenew den Sonderpreis in der Kategorie "People and Space" gewonnen. In dieser war auch die Australierin Julie Fletcher mit ihrem Bild, das sie "Verlorene Seelen" titelte, nominiert.

Nachwuchspreis geht an US-Zwillinge
Der Preis für den besten Newcomer ging an Chris Murphy. Sein Bild "Küstentreppe" zeigt eine Felsformation in seiner Heimat Neuseeland, hinter der unsere Heimatgalaxie, die Milchstraße, zu sehen ist. Den Nachwuchspreis für die besten "jungen Astronomie-Fotografen" heimsten Shishir und Shashank Dholakia aus den USA ein. Die 15-jährigen Zwillinge gewannen ihre Kategorie mit einem Fotos des Pferdekopfnebel, einer Ansammlung von kaltem Gas und Staub im All. Nominiert für den Nachwuchspreis war auch der gleichaltrige Kanadier Emmett Sparling, der den Sternenhimmel über dem Skigebiet Cypress Mountain im Moment des Jahreswechsels von 2013 auf 2014 ablichtete.

Der vom Königlichen Observatorium Greenwich und dem Magazin "The Sky at Night" der BBC ausgetragene Fotowettbewerb fand bereits zum sechsten Mal statt. Die Sieger-Fotos, die Bilder der Zweitplazierten sowie weitere nominierte Aufnahmen sind noch bis zum 22. Februar 2015 im Astronomy Center des Königlichen Observatoriums zu bewundern.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Bald Nulldefizit?
Budget: So sprudeln die Steuereinnahmen
Österreich
Highway in Kalifornien
SUV-Lenker rastet im Stau komplett aus
Video Viral
Vor Goggia und Vonn
Venier gewinnt Abfahrtstraining!
Olympia
Mitten in Schutzgebiet
Illegales Zeltlager und Müllberge im Norden Wiens
Österreich
Kaum Fälle in Ländern
Warum liegen nur Wiens Patienten am Gang?
Österreich
Notfallset gegen Angst
Pfui, Spinne!
Gesund & Fit
Sexy Geburtstagskind
Rihannas 30 schärfste Fotos zum 30er
Stars & Society
Fordert Entschädigung
Trotz Urlaubsfach voller Briefkasten in den Ferien
Österreich
Sucht einen Athleten
Cathy Lugner datet heute Abend nackt und hautnah
Stars & Society
Für den Newsletter anmelden