Mo, 23. Oktober 2017

Handball-Liga

24.09.2014 11:20

Schwaz holt Punkt gegen Fivers Margareten

Im ersten Spiel der fünften Runde der Handball Liga Austria gab es ein 20:20-Unentschieden zwischen Schwaz Handball Tirol und den Fivers Margareten. Fivers-Goalie Kristian Pilipovic fixierte mit einem parierten Siebenmeter in der Schlusssekunde den Punkt für die Gäste.

Aufgrund starker Abwehrreihen und gut agierender Torhüter konnten auf beiden Seiten viele Offensivaktionen nicht verwertet werden. Jeder Treffer wurde hart erarbeitet - weniger Tore waren die logische Folge. In einem offenen Schlagabtausch stand es zur Halbzeit 10:10. In der zweiten Hälfte mussten die Tiroler ohne Kreisläufer Dragoljub Perovic auskommen, da der Serbe kurz vor der Pause die rote Karte sah.

Die Fivers fanden fanden demnach besser ins Spiel In der 48. Minute führten die Wiener mit 14:18. Doch aufgrund einer starken Abwehrleistung kamen die Schwazer wieder heran. Der Ausgleich fiel spät: Philip Zangerl traf in der 59. Minute zum 20:20. Margareten vergab seine letzte Chance, Anton Prakapenia holte einen Siebenmeter für die Tiroler heraus. Andrius Rackauskas scheiterte jedoch an Teamtorhüter Pilipovic.

Handball Liga Austria, 5. Runde:
Dienstag
Schwaz Handball Tirol – HC Fivers Margareten 20:20
Mittwoch
Alpha HC Hard - Union Leoben (19 Uhr)
Westwien – UHK Krems (20 Uhr)
Katschberg St. Pölten – HC Linz (20 Uhr)
Freitag
Bärnbach/Köflach – Bregenz (19.30 Uhr)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).