Fr, 24. November 2017

Fans entzückt

24.09.2014 09:22

Leonardo DiCaprio ist jetzt bei Instagram

Fans von Leonardo DiCaprio freuen sich. Endlich gibt auch der Superstar aus Filmen wie "The Wolf of Wall Street" oder "Titanic" Privates von sich auf Instagram preis. Der Star hat sich am Dienstag bei dem sozialen Netzwerk angemeldet.

Die ersten Bilder, die der Schauspieler dann auf seiner Seite präsentierte, stammen von der Klimadebatte der Vereinten Nationen in New York, an der der 39-Jährige teilnahm.

Zu seinen geposteten Bildern schrieb der Darsteller: "Dies scheint mir die perfekte Situation zu sein, um Instagram beizutreten und den Blick auf die Generalversammlung der Vereinten Nationen zu teilen. Was für eine Ehre das ist. #Climate2014."

Der Filmstar hat auch schon ein Foto von sich selbst geteilt, auf dem er sich elegant in einem schicken Anzug neben dem UN-Generalsekretär Ban Ki-moon zeigt, der ihn in der vergangenen Woche zum UN-Friedensbotschafter ernannt hat. Als Bildunterschrift schrieb DiCaprio: "Heute habe ich die Ehre, beim UN-Gipfeltreffen #Climate2014 zu sprechen, wo die Weltpolitiker die großen Schritte ansprechen, die für den Klimawandel ergriffen werden sollen. Danke Generalsekretär Ban Ki-moon."

Binnen zwei Stunden nach der Anmeldung auf Instagram konnte der Star mehr als 12.000 Follower für sich gewinnen. DiCaprio hingegen folgte bis dahin nur vier Personen auf dem sozialen Netzwerk, darunter seinem Schauspiel-Kollegen Mark Ruffalo.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden