Mo, 21. Mai 2018

Fashion-Spross

23.09.2014 09:25

Romeo Beckham modelt erneut für Burberry

Romeo Beckham hat wieder einen großen Job bei Burberry an Land gezogen: Der Zwölfjährige hat erneut für das Luxuslabel gemodelt.

Bereits für die Frühling-/Sommerkampagne von Burberry modelte der Sprössling von David und Victoria Beckham 2013 an der Seite von Cara Delevingne und Edie Campbell. Jetzt ist das Nachwuchsmodel für die neue Weihnachtskampagne des Labels abgelichtet worden.

Das Talent als Model und die Liebe zur Mode hat er wohl von seiner Mutter, die selbst als Designerin arbeitet, und seinem stilsicheren Vater geerbt. Die ganze Familie Beckham zeigt sich in der Öffentlichkeit gerne durchgestylt von Kopf bis Fuß.

In den neuen Werbeaufnahmen ist Romeo allerdings nicht in Kinderkleidung zu sehen, wie auch bei seinem ersten Job für Burberry wurde er in Mode für Erwachsene abgelichtet.

Ein erstes Behind-the-Scenes-Bild (Foto oben) wurde bereits auf der Twitter- und Facebook-Seite des Modehauses veröffentlicht. Auf diesem trägt der hübsche Promi-Sohn einen klassischen Trenchcoat und den typischen Burberry-Schal. Aber vor allem sein süßes Grinsen macht den Kleinen auf dem Bild zu einem echten Hingucker. Ab November kann man Romeo Beckham dann in der offiziellen Kampagne im glamourösen Weihnachts-Look bewundern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden