Sa, 25. November 2017

Klein wie Feldhase

22.09.2014 09:19

Zwergantilopen finden in Schönbrunn Zuhause

Sie sind zwar nur etwa so groß wie Feldhasen, aber trotzdem Antilopen: Im Tiergarten Schönbrunn lebt nun ein Pärchen afrikanische Zwergantilopen - sogenannte Kirk-Dikdiks. "Sie werden nur etwa 45 Zentimeter groß und höchstens sechs Kilogramm schwer", freut sich Tiergartendirektorin Dagmar Schratter über den außergewöhnlichen Neuzugang.

Kirk-Dikdiks sind vor allem in Ostafrika weit verbreitet. So faszinierend die "Größe" dieser Antilopenart ist, sie hat auch Nachteile: Wer so klein ist, hat viele Feinde. Für Leoparden, Wildhunde und Greifvögel sind Kirk-Dikdiks eine begehrte Beute. Daher sind sie Meister im Verstecken.

Schratter: "Um Weibchen und Jungtiere vor Feinden zu warnen, pfeifen die Männchen laut durch die Nase. Auf dieses Signal hin verstecken sich alle Tiere der Gruppe blitzartig in Büschen und Sträuchern."

Kirk-Dikdiks werden oft auch als Zwergrüssel-Dikdiks bezeichnet. Namensgebend dafür ist ihre rüsselartige, bewegliche Nase. Dieser "Rüssel" ist ein ausgeklügeltes Kühlsystem als Anpassung an ihre Heimat. Zum Schutz vor Hitze kühlen die Tiere ihr Blut in den Nasengängen ab.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).