Sa, 21. Oktober 2017

Etwa nichts drunter?

18.09.2014 16:34

Kim Kardashian lässt imPOsante Einblicke zu

Na, wenn das mal keine imPOsanten Einblicke sind, die Kim Kardashian dieser Tage zugelassen hat! Ihre XXL-Kehrseite quetschte die Reality-TV-Queen nämlich in eine Leggings, die es durchaus vertragen hätte, eine Nummer größer zu sein. Besonders heikel, da die 33-Jährige offenbar an diesem Tag auch noch auf ihr Höschen verzichtet hat.

Eigentlich sollte es Style-Queen Kim Kardashian ja besser wissen. Denn die Kombination von ordentlich Umfang plus zu wenig Stoff ist meistens keine gute. Oder sie sorgt mal wieder für ordentlich Klatsch, wie in diesem Fall. Denn die Leggings, die die Ehefrau von Rapper Kanye West an diesem Tag aus dem Kleiderschrank geholt hat, spannte sich derart über ihre auslandende Rückseite, dass der Stoff bis aufs Letzte gedehnt wurde.

Zu sehen bekamen die Fotografen dann einiges, während Kim nach dem Fitnesstraining ins Auto ihres Gatten kraxelte. Denn unter ihrem legeren Outfit scheint die Reality-TV-Queen nichts zu tragen. Ein Höschen? Fehlanzeige. Statt Stoff bekamen die Zaungäste dafür imPOsante Einblicke zu sehen.

Kim Kardashian schien das jedoch nicht zu stören. Die 33-Jährige weiß eben, wie sie im Gespräch bleibt...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).