Sa, 24. Februar 2018

Trotz 5:1-Sieg

17.09.2014 20:58

ÖFB-Frauen verpassen Quali für Play-off zur WM

Österreichs Fußball-Damen haben am Mittwoch trotz eines klaren 5:1-Heimsieges gegen Kasachstan das WM-Play-off verpasst. Bereits vor dem Anpfiff hatte darüber Gewissheit geherrscht, dass für das Team von Dominik Thalhammer ein Platz unter den besten vier Gruppenzweiten nicht mehr erreichbar ist. Weil Finnland Gruppensieger Frankreich 1:3 unterlag, gab es aber wenigstens Platz zwei.

Die Österreicherinnen waren in Pasching von Beginn an das spielbestimmende Team und gingen durch Lisa Makas schnell in Führung (4.). Es dauerte bis zur 40. Minute, ehe Nina Burger mit Treffer 35 im 62. Länderspiel auf 2:0 stellte. Damit ist sie nicht nur ÖFB-Rekordtorschützin, sondern zog auch mit Rekordnationalspielerin Sonja Spieler gleich. Nach dem Seitenwechsel machten Sarah Puntigam, Nicole Billa und erneut Makas den klaren 5:1-Heimerfolg perfekt.

Die nur mehr sehr kleinen Hoffnungen der Truppe von Trainer Dominik Thalhammer wurden schon vor dem letzten Heimspiel gegen Kasachstan zerstört. Die Ukraine besiegte Wales mit 1:0, die vier Tickets für die besten Gruppenzweiten waren damit für Österreich außer Reichweite.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden