Sa, 24. Februar 2018

System manipuliert

17.09.2014 16:36

Supermarkt-Kundin fand "Sieg Heil" auf Kassenbon

Eine verstörende Entdeckung hat eine Schwedin nach ihrem Einkauf in einem Supermarkt in Stockholm gemacht: Auf ihrem Kassenbon waren die Worte "Sieg Heil" gedruckt. Davor stand auf Schwedisch: "Komm nicht zurück." Die schockierte Frau beschwerte sich daraufhin in der Filiale der Handelskette Coop. Ein Blick in das Computersystem verriet schließlich, dass ein Angestellter den Aufdruck verändert hatte.

"Mir lief es kalt den Rücken runter", beschrieb die Kundin, die anonym bleiben möchte, gegenüber der schwedischen Tageszeitung "Aftonbladet" ihre Reaktion, als sie am Dienstag beim Überprüfen ihres Kassenbons darauf den Hitlergruß entdeckte. Die empörte Frau wandte sich an einen Mitarbeiter der Supermarktkette.

Pressesprecherin: "Vollkommen unakzeptabel"
Coops Pressesprecherin Louise Stephan bestätigte den Vorfall: "Ja, das ist wirklich passiert. Das ist natürlich vollkommen unakzeptabel. Ein Mitarbeiter ist in das System eingedrungen und hat den Text des Kassenbons manipuliert. Wir haben das dann sofort gestoppt." Demnach sollen nur zwei solche Bons das Geschäft verlassen haben.

Der für die Aktion verantwortliche Mitarbeiter wurde mittlerweile identifiziert, erklärte Stephan weiter. Er soll sich ihren Worten zufolge "reumütig" zeigen. Welche Konsequenzen die Tat für den Mann haben wird, konnte die Coop-Sprecherin allerdings noch nicht sagen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden