Do, 19. Oktober 2017

Überraschungsgäste

16.09.2014 09:14

„Star Wars VII“: Superstars reißen sich um Cameos

Robert Downey Jr., Hugh Jackman und Samuel L. Jackson werden angeblich als Überraschungsgäste in "Star Wars Episode VII" zu sehen sein. Das Superstar-Trio besuchte gemeinsam mit Schauspielkollege Nick Frost die Pinewood Studios in England, wo der heiß ersehnte siebte Teil der Weltraum-Saga derzeit gedreht wird.

Doch ein Cameo-Auftritt in dem Fantasy-Film, dessen Rechte Disney in den Händen hält, könnte für zwei der drei Hollywoodstars zum Problem werden.

"Jeder fordert lautstark, das Set besuchen zu können und einen Cameo-Auftritt zu bekommen. Sam, Robert und Hugh wurden genauso eingeladen wie auch Nick Frost. Manche verbergen ihre Gesichter nur so aus Spaß, manche aus vertraglichen Gründen. Wenn sie an ein anderes Studio gebunden sind, können sie im Prinzip nicht in einem Disney-Film mitspielen", klärt ein Insider gegenüber der Website "Making Star Wars" auf.

Jackson war als Jedi-Meister Windu bereits in der vergangenen Trilogie zu sehen. Downey Jr. ("Iron Man") und Jackman ("Wolverine") stehen bei den Marvel Studios unter Vertrag - eine "Star Wars"-Rolle wäre komplettes Neuland für die beiden. Angeblich soll sich auch James-Bond-Darsteller Daniel Craig einen der sehr begehrten Kurzauftritte gesichert haben.

"Star Wars Episode VII" wird am 15. Dezember 2015 in die Kinos kommen. Die Regie übernimmt J.J. Abrams ("Star Trek Into Darkness").

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).