Do, 22. Februar 2018

Jay-Z singt von Baby

15.09.2014 09:08

Ist Beyonce zum zweiten Mal schwanger?

Töchterchen Blue Ivy (2) darf sich anscheinend auf ein Geschwisterchen freuen. In der Ehe von Beyonce und Jay-Z soll es in den vergangen Monaten kräftig gekriselt haben, sogar von Scheidung war die Rede. Doch nun werden Gerüchte laut, das Ehepaar erwarte sein zweites gemeinsames Kind.

Stein des Anstoßes ist ein Konzert von Jay-Z, der in Paris auf Bühne stand und die Textzeile zu seinem Song "Beach is Better" vielsagend zu "Cause she's pregnant with another one", also "Denn sie erwartet noch ein Baby" geändert haben soll.

Ein Insider verrät dem Magazin "RadarOnline": "Den ganzen Monat über hinweg beschützte Jay sie leidenschaftlich - genauso wie damals, als sie Blue Ivy bekamen. Er gibt alles, damit Bey in einer stressfreien Zone leben kann." Der Vertraute des Paares erklärt zudem, dass man in Beyonces Nähe derzeit nur mit einer "entspannten" Stimme sprechen dürfe. Auch würde das Paar nur "sanfte" Musik hören.

Ein offizielles Statement von Beyonce und Jay-Z gibt es bisher nicht.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden