Di, 21. November 2017

Designt sexy Hoserl

11.09.2014 16:39

David Gandy ist der neue David Beckham

Rutsch rüber, David Beckham! In Sachen Unterhosen-Design hat der Ex-Kicker jetzt nämlich ordentlich Konkurrenz bekommen: David Gandy hat seine Erfahrungen als Designer umgesetzt. Denn wenn einer weiß, wie man im knappen Hoserl gut aussieht, dann ist das wohl dieses scharfe Männermodel!

Er durfte schon mit Jennifer Lopez in ihrem Clip zum Song "First Love" auf Tuchfühlung gehen und lässt spätenstens seit seinem Auftritt in der Dolce-&-Gabbana-Kampagne reihenweise Frauenherzen schmelzen: David Gandy ist derzeit eindeutig das Heißeste, was der Männermodel-Markt hergibt.

Neben seinem Hauptberuf ist der Brite nun auch unter die Designer gegangen und hat für das Unternehmen Marks & Spencer seine erste Unterwäsche-Kollektion designt. Und wer könnte die knappen Höschen aus der "David Gandy for Autograph"-Kollektion am besten vorführen als David Gandy selbst? Im Lookbook und im Werbespot präsentiert der 34-Jährige die Linie am eigenen Astralkörper, um Männer - und sicherlich auch Frauen - zum Kauf zu animieren.

Die Kollektion umfasst 28 Teile, darunter Slips, knappere und längere Boxershorts. In einem offiziellen Statement verrät Gandy, dass er an jedem Schritt des Produktionsprozesses beteiligt war - "von den ersten Entwürfen über die Auswahl der Stoffe, das Einbringen eines persönlichen Touchs bis hin zum Verpackungsdesign". Und jeder einzelne habe ihm einen Riesenspaß gemacht, so das Männermodel weiter.

Ab 18. September kann man David Gandys heiße Hoserln dann auch kaufen: weltweit in allen Marks-&-Spencer-Geschäften und im Online-Shop.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden