So, 19. November 2017

Purinas Rekord

10.09.2014 20:08

3.000 Hunde- und Katzenfotos auf Litfaßsäulen

"Krone"-Tierschutz-Expertin Maggie Entenfellner setzt ein starkes Zeichen für den Tierschutz und präsentiert die erste Litfaßsäule mit einem Teil des größten Mosaikfotos Österreichs. Für das Projekt haben Hunderte krone.at-Leser Fotos von sich und ihren Vierbeinern eingeschickt.

Auch Maggie Entenfellner wurde gemeinsam mit ihrem Kater "Herr Brösel" von Starfotograf Manfred Baumann für das größte Mosaikfoto Österreichs abgelichtet und rief alle Tierliebhaber auf, mit vereinten Kräften den Tierschutz zu unterstützen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Ab 10. September zeigen drei originelle Litfaßsäulen in Wien, Graz und Salzburg exklusiv Teile von Purinas größtem Mosaikfoto Österreichs.

Fotos von Tierfreunden werden zum Mosaikbild
Zahlreiche Tierliebhaber werden gemeinsam mit ihrem Hund oder ihrer Katze zu Puzzlesteinen eines gemeinsamen Ganzen und setzen somit auf kreative Weise ein starkes Zeichen für den Tierschutz. Da staunte auch Maggie Entenfellner nicht schlecht, sich jetzt selbst mit rund 1.000 kleinen Fotopuzzlesteinen von einer Litfaßsäule lachen zu sehen.

Ein Napf Tierfutter für jedes eingesendete Fotos
Als Dankeschön für die phänomenale Unterstützung von zahlreichen Hunde- und Katzenliebhabern spendet Purina für jedes eingesandte Foto einen Napf voll Tierfutter an Organisationen, die sich für den Tierschutz einsetzen. "Ich freue mich, mit meinem Kater Herrn Brösel Teil von Purinas größtem Mosaikfoto Österreichs zu sein. Tierschutz kann man nicht oft genug in das Bewusstsein der Menschen rufen und ich bin stolz zu sehen, wie viele Tierliebhaber unserem Aufruf gefolgt sind", strahlt Maggie Entenfellner.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).