Sa, 24. Februar 2018

"Fühle mich gut"

10.09.2014 14:37

Bayerns Franck Ribery vor Comeback

Fast vier Monate nach seinem letzten Pflichtspiel für den FC Bayern brennt Franck Ribery auf das ersehnte Comeback. "Ich fühle mich gut und bin fit", kommentierte der französische Kreativchef des deutschen Rekordchampions mit Blick auf sein für Samstag eingeplantes erstes Bundesliga-Saisonspiel gegen den VfB Stuttgart.

Nach hartnäckigen Problemen an der Patellasehne hat er sich rechtzeitig zur ersten heißen Saisonphase zurückgemeldet: In nur 22 Tagen erwarten die Bayern mit David Alaba sieben Spiele, gleich drei Englische Wochen am Stück sind die erste große Belastungsprobe für Trainer Pep Guardiola und sein Team.

"Brauche Rhythmus"
Ribery konnte die knapp zweiwöchige Länderspielpause nutzen, um den wochenlangen Trainingsrückstand zumindest teilweise aufzuholen. "Jetzt brauche ich Rhythmus", betonte der 31-Jährige. Wie Ribery stehen auch die Startelfchancen von Mehdi Benatia gut. Für den 26-Millionen-Neuzugang vom AS Roma wäre es sogar die Premiere im Bayern-Trikot, nachdem er zuletzt beim 1:1 auf Schalke wegen einer Wadenblessur noch gefehlt hatte.

Beide prominenten Rekonvaleszenten könnten von den Wehwehchen zweier anderer Stars profitieren: Arjen Robben und Xabi Alonso plagten sich in dieser Woche mit Sprunggelenksproblemen herum. Bastian Schweinsteiger, Thiago und Javi Martinez fehlen allesamt noch länger.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden