Di, 20. Februar 2018

18. Grand-Slam-Sieg

08.09.2014 00:17

Serena Williams triumphiert bei den US Open

Serena Williams ist die "Königin" von New York! Die US-Amerikanerin holte sich am Sonntag die US Open durch ein 6:3, 6:3 im Endspiel gegen die Dänin Caroline Wozniacki, ihre wohl beste Freundin auf der WTA-Tour. Mit ihrem 18. Grand-Slam-Sieg zog Williams mit Martina Navratilova und Chris Evert gleich.

Serena Williams, die Nummer eins der Tennis-Welt, gewann die US Open so eindrucksvoll wie selten eine Spielerin zuvor. Sie musste im ganzen Turnier in keinem Satz mehr als drei Games abgeben und war glücklich: "Es ist schon eine große Leistung von mir, hier so abzuschneiden. Auch wenn ich es Caroline sehr vergönnt hätte."

Wozniacki ist ihre wohl beste Freundin im Tennis-Zirkus, hatte Williams auch 2011, bei der lebensbedrohlichen Lungenembolie, bei der die bekennende Zeugin Jehovas keine Fremdbluttransfusionen entgegennahm, daheim besucht.

Aber von Freundschaft war auf dem Platz wenig zu sehen. Exakt eine Stunde und 15 Minuten hatte alles gedauert, in allen Belangen war Williams der Dänin überlegen. Mit jedem Schlag drückte sie die Gegnerin weiter vom Platz, so musste man keine Sekunde überlegen, wer am Ende die Trophäe in den New Yorker Himmel stemmen würde. Selbst wenn Williams nicht immer davon überzeugt gewesen ist: "Ich hatte teilweise ein fürchterliches Gefühl, bin so nervös gewesen. In meiner ganzen Karriere war ich noch nie so verkrampft."

Williams hatte auch Tränen der Rührung in den Augen: "An Tagen wie diesen denkt man auch an die schweren Momente zurück. Ich bedanke mich für alles." Sie ist erst die zweite Spielerin in der Geschichte des Profitennis nach Evert (1975-1978), die dreimal nacheinander die US Open gewann. Wozniacki dagegen muss weiter auf ihren ersten Major-Titel warten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden