Mo, 26. Februar 2018

3:1 gegen Jönköping

07.09.2014 21:12

Salzburg festigt mit Sieg Gruppenplatz 1 in CHL

Eishockey-Meister Red Bull Salzburg hat am Sonntag seine Führung in Gruppe I der Champions Hockey League durch einen 3:1 (1:0, 0:1, 2:0) gegen HV71 Jönköping erfolgreich verteidigt bzw. um einen Punkt ausgebaut. Erster Verfolger nach vier von sechs Runden ist das finnische Team JYP Jyväskylä nach einem 3:2-Erfolg nach Verlängerung bei den Kloten Flyers.

Die Salzburger waren mit ihrem ersten Torschuss in Führung gegangen, Thomas Raffl traf nach exakt 4:41 Minuten nach Assist von Manuel Latusa. In der 30. Minute glichen die Schweden durch einen Treffer von Ted Brithen aus, und mit 1:1 ging es auch in das letzte Drittel. In diesem brachte die Powerplay-Effizienz der "Bullen" die Entscheidung, Brian Fahey (48.) und Brett Sterling (52.) fixierten jeweils nach Assist von John Hughes den Heimsieg.

Die Salzburger haben nun noch zweimal gegen Kloten anzutreten, am 23. September auswärts und am 7. Oktober daheim.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden