So, 25. Februar 2018

Perfektes Mood-Food

29.09.2014 12:33

Diese Lebensmittel sind echte Glücklichmacher

Schlecht drauf, gestresst und antriebslos? Dann sollten Sie vielleicht mal Ihren Speiseplan überdenken. Denn unsere Emotionen sind zu einem gewissen Teil auch von unserer Ernährung abhängig. Ein niedriger Blutzuckerspiegel und ein Mangel an bestimmten Vitaminen und Mineralstoffen beeinflussen unsere Stimmung mehr, als Sie denken. Wir haben die besten Mood-Foods, die Ihre Laune heben!

Wenn in Ihrem Bauch etwas nicht stimmt, hat das auch Auswirkungen auf Ihre Stimmung: Sie können sich dann schlapp fühlen, sind vielleicht leicht reizbar oder generell schlecht drauf. Dabei müssen Sie bei schlechter Stimmung nicht verzagen, sondern vielleicht einfach mehr auf Ihre Ernährung achten. Denn manche Lebensmittel können dank ihrer Vitamine, Inhaltsstoffe & Co. echte Glücklichmacher sein.

Bananen machen glücklich
Bananen zum Beispiel machen einfach glücklich: Sie enthalten Magnesium, Zink und Kalium und wirken daher gegen Depressionen, Schlaflosigkeit und Stress. In Bananen ebenfalls enthalten ist die Aminosäure Tryptophan, die unser Gehirn braucht, um genügend Serotonine, also Glückshormone, zu produzieren. Außerdem hilft Tryptophan dabei, im Körper die Produktion des Hormons Melatonin anzukurbeln, das wiederum für einen guten Schlaf sorgt. Und wer ausgeschlafen ist, ist generell besser gelaunt.

Neben Bananen ist übrigens Truthahn ein hervorragender Tryptophan-Lieferant. Zudem enthält das magere Fleisch Tyrosin, das depressiven Zuständen entgegenwirkt.

Hülsenfrüchte als echtes Mood-Food
Auch Hülsenfrüchte sind echte Stimmungsaufheller. Sie enthalten nämlich eine Menge löslicher Ballaststoffe, Proteine, Eisen und Folsäure, die uns allesamt gute Laune verschaffen. Linsen etwa geben ihre Energie nur langsam an den Körper ab und halten dadurch - im Gegensatz zu Süßigkeiten - Ihre Blutzuckerwerte auf Normalniveau. Und das hält dann auch Ihr Gemüt auf Trab.

Selen ist gut für die Stimmung
Menschen, die an Selen-Mangel leiden, haben laut Studien tendenziell eine größere Neigung zu Depressionen, schlechter Laune, an Angstzuständen oder Verwirrtheit zu leiden. Setzen Sie doch mal wieder Garnelen auf Ihren Speiseplan: Sie liefern Ihrem Körper Selen, ebenso wie Haferflocken.

Auch Omega-3-Fettsäuren halten unsere Stimmung im Gleichgewicht. Sie sind vor allem in fettem Fisch wie Lachs oder Sardinen enthalten.

Schokolade als Seelentröster
Sind wir traurig, greifen wir nicht umsonst zu Schokolade. Sie gilt als Seelentröster Nummer eins - das liegt daran, dass unser Körper, wenn wir Schokolade essen, haufenweise Endorphine ausschüttet. Greifen Sie dann aber am besten zu dunkler Schokolade - bei ihr reichen schon ein paar Stücke aus, um die Stimmung zu heben.

Auch scharf macht übrigens glücklich. Feurig gewürzte Speisen, zum Beispiel mit Chili, erzeugen ebenfalls eine vermehrte Endorphin-Ausschüttung im Körper.

Vitamin D bringt uns zum Lächeln
Kochen Sie sich zum Frühstück doch wieder mal ein weiches Ei. Denn so starten Sie gleich ausgeglichener in den Tag - auch Eier sind nämlich gut für die Laune. Grund dafür ist das wertvolle Vitamin D, das die Stimmung hebt. Zudem liefern Eier dem Körper Proteine, Omega-3-Fettsäuren und Selen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden