Fr, 15. Dezember 2017

High-End-Audio

04.09.2014 15:39

Kultmarke Technics kehrt nach sechs Jahren zurück

Technics kehrt zurück: Nach einer sechsjährigen Pause sollen ab Dezember wieder neue Produkte der Kultmarke erhältlich sein – zunächst in Europa und später auch weltweit, wie der japanische Mutterkonzern Panasonic im Rahmen der IFA ankündigte. Die Mission sei es, dem Hörer zu helfen, Musik wiederzuentdecken, so der Hersteller.

"Während wir aufwachsen, entdecken wir immer neue Musik und Musikstile, die uns bewegen. Wenn wir älter werden, lenken uns andere Dinge von dieser Leidenschaft zur Musik ab und nehmen deren Platz ein. Mit den neuen Technics-Produkten wollen wir Menschen in die Lage versetzen, die emotionale Verbindung mit der Musik einzugehen, nach der sie sich sehnen", erläuterte Michiko Ogawa, Leiterin des Technics-Projekts bei Panasonic.

Der ehemaligen Toningenieurin und in Japan bekannten Jazz-Pianistin zufolge strebt man nach dem "definitiven Sound". Erreicht werden soll dieser demnach durch eine "Signalübertragung mit präziser Frequenz- und Verstärker-Charakteristik sowie idealer Leistungsumwandlung, eine sorgfältige Geräuschreduzierung mit dem Ziel der idealen Wiedergabe digitaler Audioquellen sowie ein klares Klangbild und eine Klangbühne mit ultrabreiter Bandbreite und hohem Dynamikumfang."

Zum Auftakt stellte Technics zwei neue High-End-Audio-Produktserien vor: das Referenzklassenmodell R1, bestehend aus Leistungs- und Kontrollverstärker sowie Standlautsprecher, und das Premium-System C700, mit Stereo-Vollverstärker, Netzwerk- und CD-Player sowie kompakten Lautsprechern. Letzteres ist mit einem Preis von rund 5.000 Euro vergleichsweise günstig - das Referenzsystem R1 schlägt mit ca. 40.000 Euro zu Buche.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden