Fr, 24. November 2017

„Motorradisch“

08.09.2014 10:18

App übersetzt Motorradsound in Sprache

Haben Motoren eine Seele? Zumindest können sie sprechen. Oder so was Ähnliches, mit etwas Phantasie. Yamaha hat nun eine Handy-App herausgebracht, mit der man Motorgeräusche in Worte übersetzen kann.

Motorradfahrer haben ein sehr enges Verhältnis zum Triebwerk ihres Bikes – schon räumlich gesehen. Mit der App "Rev Translator" von Yamaha sollen sie nun auch in Kommunikation mit der Maschine treten können. Man muss dann nur noch Englisch verstehen.

Aus akustischen Merkmalen vom Tuckern bis zum Kreischen und einer Reihe zusätzlicher Faktoren wie Tageszeit und Wetter schließt die App auf den Gemütszustand des Motors und verkündet diesen. Als Beispielsätze nennt der Hersteller etwa "Das Fahren macht mir Freude", "Ich brauche bitte eine Pause" und "Ich möchte Sie bis ans Ende der Welt tragen". Angeblich stehen 100 Millionen Sätze zur Auswahl.

Bislang gab es die nicht ganz ernst gemeinte App nur auf Japanisch. Die englischsprachige Version steht nun in den Online-Shops von Apple und Google zum Download bereit. Außer "Motorradisch" versteht sie auch die Sprache von Sportbooten, Schneemobilen und Generatoren.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden