Di, 21. November 2017

Zahlung ausständig

30.08.2014 10:55

Kirche droht 21-Jähriger mit Mahnklage

Da hat eine 21-Jährige Kärntnerin nicht schlecht gestaunt, als sie den Brief eines Rechtsanwalts in Händen hielt. Der jungen Frau wird mit einer Klage gedroht, weil ihr Kirchenbeitrag noch ausständig sei. Immer wieder müsse die Katholischen Kirche zu so drastischen Mitteln greifen. Doch prinzipiell sei die Zahlungsmoral gut, heißt es.

"Nur weil meine Tochter den Kirchenbeitrag nicht gleich entrichtet hat, wurde ihr jetzt mit einer Mahnklage gedroht", regt sich der Vater einer 21-jährigen Poggersdorferin auf. Er hält das für maßlos überzogen.

Gabriel Stabentheiner, Kirchenbeitragsreferent, erklärt dazu: "Rechtliche Maßnahmen zu ergreifen, ist das Letzte, was wir wollen. Erfahrungsgemäß gehen einem Anwaltsbrief rund zehn Schreiben voraus. Außerdem besteht jederzeit die Möglichkeit, telefonisch mit uns in Kontakt zu treten." Nur ganz selten komme es dann tatsächlich zu einer gerichtlichen Klage.

"Jedem bekennenden Christen sollte klar sein, dass der solidarische Charakter der Kirche auch eine finanzielle Beitragspflicht voraussetzt", gibt Stabentheiner zu bedenken.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden