Fr, 17. November 2017

Model im 7. Himmel

28.08.2014 06:00

Heidi Klum über ihren Vito: „Ja, es ist Liebe“

Als sich Heidi Klum nach der Trennung von ihrem Ex-Bodyguard Martin Kirsten mit Kunsthändler Vito Schnabel einließ, glaubten viele nicht an den Bestand dieser Liaison. Der 27-Jährige sei nicht mehr als ein Toyboy und ein netter Zeitvertreib für das um einiges ältere Model, munkelte man. Doch all die Zweifler hat die 41-Jährige jetzt mit einem Liebes-Geständnis Lügen gestraft.

Romantische Kurztrips, Luxusferien und ein gemeinsames Liebesnest in Beverly Hills: Die letzten Monaten zeigten bereits, dass Heidi Klum ihren Vito nicht nur als netten Zeitvertreib sieht. All den Unkenrufen zum Trotz hat das Model ihrem jungen Lover jetzt außerdem ein öffentliches Liebesgeständnis gemacht.

Passiert ist diese Gefühlsbekundung auf dem roten Teppich bei den Emmy-Awards in der Nacht auf Dienstag. Über den lief Klum nämlich nicht in Begleitung von Schnabel, sondern sie brachte Designer Zac Posen zur Preisverleihung mit. Moderator Billy Bush fand's seltsam und wollte wissen, wo denn der Klum'sche Herzbube war. "In den Hamptons", so Heidis Antwort. "Ist es Liebe?", hakte Bush ganz indiskret nach - und bekam prompt die Bestätigung. "Ja, es ist Liebe!"

So offen hat Heidi Klum schon lange nicht mehr von ihrem Liebesglück geschwärmt. Und bei so viel privatem Glück konnte die Moderatorin wohl auch locker verkraften, dass ihre US-TV-Show "Project Runway" dieses Jahr keinen Emmy verliehen bekam.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden