Sa, 25. November 2017

Die VMAs 2014

25.08.2014 09:04

Miley Cyrus züngelt, Beyonce-Töchterl zuckersüß!

Dass sie sich für den Clip nackt auf eine Kugel gesetzt hat, wird jetzt mit einem Preis belohnt: Miley Cyrus (21) ist die Gewinnerin des MTV-Awards für das Video des Jahres. Die Sängerin nahm die Trophäe für ihr Skandalvideo "Wrecking Ball" aus den Händen eines Obdachlosen, den Cyrus seit Längerem unterstützt, entgegen. Die großen Stars bei den diesjährigen MTV Video Music Awards waren aber andere: Sängerin Beyonce und ihre zweijährige Tochter.

Die 32-Jährige gab bei der Preisverleihung, die Sonntagnacht in Los Angeles stattfand, ein Medley ihrer berühmtesten Songs zum besten. Nach ihrem 15-minütigen Auftritt kamen Ehemann Jay Z und Tochter Blue Ivy auf die Bühne und überreichten ihr den "Michael Jackson Video Vanguard Award" für ihr Lebenswerk. Die süße Zweijährige hauchte vor dem riesigen Publikum ins Mikrofon: "Good Job, Mommy! (Gut gemacht, Mama!)" Und ihre Mutter beteuerte, wie sehr sie ihre Familie und auch Ehemann Jay Z liebe. In letzter Zeit hatten sich Gerüchte gehäuft, dass Paar lebe nur noch am Papier zusammen und stünde kurz vor der Trennung.

Außerdem wurde Beyonce in den Kategorien "Bestes Video mit einer sozialen Message" und "Beste Kinematographie" für ihren Song "Pretty Hurts" ausgezeichnet und bekam auch noch einen Award für die "beste Zusammenarbeit" für ihren Song "Crazy in Love", den sie mit Jay Z aufnahm. Zu den weiteren Gewinnern gehören Katy Perry ("Bestes Video weiblich" für "Dark Horse"), Ed Sheeran ("Bestes Video männlich") oder Ariana Grande, die in der Kategorie "Bestes Pop-Video" einen Award für ihren Clip zu "Problem" mit nach Hause nehmen durfte.

Der silberne Mondmann, der als Trophäe seit September 1984 vergeben wird, feierte heuer 30. Geburtstag. Der junge Obdachlose Jesse, der Miley Cyrus ihren Award überreichte, meinte passend: "Obwohl ihr mich auf der Straße wahrscheinlich nicht wahrgenommen habt, habe ich die gleichen Träume, die euch heute Nacht hierher gebracht haben."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden