Do, 19. Oktober 2017

Beachvolleyball

23.08.2014 18:23

Top-4-Platz! Horst & Doppler in Polen sensationell

Die Österreicher Clemens Doppler/Alexander Horst erreichten wie vor zwei Jahren das Semifinale des Beachvolleyball-Grand-Slams in Stare Jablonki in Polen - und schafften es erst zum zweiten Mal überhaupt auf der World Tour in der Vorschlussrunde. Im Semifinale war aber Endstation und letztlich gab es Platz vier. "Wir haben hier ein sensationelles Turnier gespielt", jubelt Clemens, der in der Comback-Saison seit seinem Kreuzbandriss ganz groß aufspielt.

Eine Woche nach dem Gewinn des Staatsmeistertitels besiegte das ÖVV-Duo in Polen im Viertelfinale die Niederländer Reinder Nummerdor/Christaan Varenhorst ganz souverän 2:0 (21:18, 21:18). Nur im zweiten Durchgang lagen die Österreicher zu Beginn einige Punkte zurück. "Aber wir lassen uns derzeit nie aus der Ruhe bringen", so Alex Horst. Und von der Klasse her, könnten die zwei Österreicher bei jedem Turnier die Top-4 stürmen.

Erst im Halbfinale war für die Österreicher im polnischen Urlaubsclub Stare Jablonki, an einem See mitten in der Einöde, diesmal Endstation. Gegen die Letten Samoilovs/Smedins gab es ein 0:2 - wie auch danach im kleinen Finale gegen die US-Boys Gibb/Patterson. Den Turniersieg holten sich die zwei Brasilianer Pedro/Alvaro Filho durch ein 2:1 im Endspiel gegen Samoilovs/Smedins.

Das Damen-Finale entschieden Larissa/Talita (BRA-13) gegen Laura Ludwig/Julia Sude (GER-11) 2:1 (14,-19,14) für sich. Deren Landsfrauen Katrin Holtwick/Ilka Semmler (4) holten durch ein 2:0 (17,16) gegen Lima/Fernanda (BRA-8) Rang drei.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).