Sa, 21. Oktober 2017

Wirbel in Kroatien

22.08.2014 10:51

Muster hat wegen eines Baums Ärger mit Nachbarn

Tennis-Legende Thomas Muster sorgt in Kroatien für Schlagzeilen – und das alles wegen eines Baums. Vor seiner Villa in Cavtat an der kroatischen Küste bei Dubrovnik soll ihm ein Baum den Blick auf das Meer versperren. Der 46-jährige Steirer soll den Auftrag gegeben haben, ihn zu fällen...

Als die Kommunalarbeiter anrückten, um den Baum umzusägen, hätten besorgte Nachbarn sie gerade noch daran hindern können, berichtete die Regionalzeitung "Dubrovacki dnevnik". "Ganz Cavtat in Aufruhr" und "Welch eine Arroganz", kommentierten kroatische Online-Medien den Vorfall.

"So ein Blödsinn, ich will keinen Baum fällen", sagte Muster. "Ich weiß gar nicht, worum es geht", meinte der Ex-Profi. Der stellvertretende Bürgermeister in der betroffenen Gemeinde Konavle, Bozo Lasic, stellte sich indes allerdings hinter die Bürger.

"Es stimmt, dass Muster den Nadelbaum weghaben wollte, aber der stört niemanden. Und natürlich werden wir ihn nicht fällen", sagte er gegenüber Medien.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).