So, 17. Dezember 2017

Hobby oder Sucht?

18.08.2014 16:47

Der Knackpo bleibt in Form: Pippa im Sportfieber

In Thermohose und dicker Haube quer durch Mittelschweden, im Raddress und mit Helm beim Race Across America, in luftigen Shorts und engem Top beim Triathlon in Blenheim – Pippa Middleton ist in Form. Und mit ihr eines der prominentesten Hinterteile der Welt.

Verständlich, muss der Po, der seit der Hochzeit von Schwester Kate mit Prinz William, im Rampenlicht steht, doch in Schuss gehalten werden. Man hat ja immerhin einen Ruf zu verlieren.

Doch was Pippa Middleton seit Längerem macht, grenzt an Sportsucht. Im März bestand die 30-Jährige den 90 km langen Wasalauf, das längste Langlaufrennen der Welt. Anfang Juni war die Britin bei einem Triathlon im Einsatz, knapp zwei Wochen später radelte Middleton 4.800 Kilometer für wohltätige Zwecke durch die USA.

Derzeit macht sie mit einer Teilnahme an der spektakulären Segelregatta an der Südküste Englands von sich reden. Reines Hobby, Sportsucht oder ein Konkurrenzkampf mit ihrer Schwester? Zumindest da ist sie besser als Kate…

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden