Fr, 20. Oktober 2017

Ihre Kids essen mehr

12.08.2014 06:00

Tori Spelling im Diätwahn: Nur 500 Kalorien am Tag

Tori Spelling ist bekannt für ihren dünnen Körper. Doch jetzt berichtet der "National Enquirer" von einer Extrem-Diät der Ex-"Beverly Hills"-Schauspielerin, die sogar lebensgefährlich sein kann. Angeblich nimmt die 41-Jährige nur noch 500 Kalorien am Tag zu sich, um in Size Zero zu passen.

Size Zero scheint derzeit das Maß aller Dinge in Hollywood zu sein. Viele Promis hungern daher konsequent, um in die Mini-Größe zu passen. Offenbar gehört auch Tori Spelling dazu. Die Schauspielerin soll laut Informationen des "National Enquirer" dafür sogar ihre eigene Gesundheit gefährden.

Neben sehr viel Sport habe die 41-Jährige, die in den letzten Monaten vor allem mit ihrer Ehekrise mit Dean McDermott für Schlagzeilen sorgte, nun auch ihre Ernährung umgestellt. Sie esse nur Nahrungsmittel, mit denen sie ihren Maximalwert von 500 Kalorien pro Tag nicht überschreite, berichtet das Promi-Magazin. Zum Vergleich: In ihrem Alter, bei einer Körpergröße von rund 1,70 Meter und täglichen schweißtreibenden Work-outs müsse Tori Spelling mindestens 1.500 Kalorien zu sich nehmen, um gesund zu bleiben.

"Ihre Kinder essen mehr als sie", schlägt auch ein Insider Alarm. "Es ist, als habe sie Angst vor der Nahrungsaufnahme." Aber Tori Spelling soll nicht nur hungern, um gut auszusehen, weiß der Insider weiter zu berichten. "Ihr Verhalten ist total verrückt. Sie isst kaum noch etwas. An ihrem Körper befindet sich kein Gramm Fett. Sie sieht völlig abgemagert aus. Wir machen uns alle Sorgen, dass sie sich aus irgendeinem Grund selbst bestraft, weil ihr Selbstwertgefühl unter den Ereignissen der letzten Zeit so gelitten hat."

Eine Extrem-Diät als Folge der Ehekrise? Nachdem McDermott sie betrogen hatte, lieferte sich Spelling eine regelrechte Schlammschlacht mit dem untreuen Gatten. Und das vor den laufenden Kameras ihrer eigenen Reality-TV-Show.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).