Sa, 18. November 2017

Rosa oder türkis?

11.08.2014 13:20

Öffi-Nutzer entscheiden über Farbe der neuen U5

Rosa oder vielleicht doch lieber türkis? Ab sofort haben die Nutzer der Wiener Öffis die Qual der Wahl, welche Farbe die künftige U-Bahn-Linie U5 bekommen soll. Via Online-Voting kann bis zum 28. August auf der Website der Wiener Linien abgestimmt werden.

Die zur Auswahl stehenden Farben würden sich gut ins bestehende Leitsystem der Wiener Linien eingliedern und gleichzeitig eine gute Unterscheidbarkeit zu den bestehenden Kennzeichnungen der U-Bahn-Linien ermöglichen, versicherte Öffi-Stadträtin Renate Brauner (SPÖ) am Montag via Aussendung.

Bis zum 28. August um 12 Uhr haben Öffi-Nutzer die Gelegenheit, für ihren Favoriten auf der Website der Wiener Linien abzustimmen. Die beliebteste Farbe wird sich später auf den Fahrplänen, im Stationsdesign sowie dem U-Bahn-Leitsystem wiederfinden. Als kleine Hilfestellung für die Entscheidung stehen auf der Website bereits jetzt Öffi-Pläne in den beiden möglichen Farben zur Ansicht bereit.

Ab 2018 soll die U5 gebaut werden. Sie wird in einer ersten Etappe vom Alten AKH zum Karlsplatz führen, wobei der Hauptteil auf jener Strecke verläuft, die derzeit von der U2 genutzt wird. Diese wird - von der Station Rathaus abzweigend - künftig zum Matzleinsdorfer Platz fahren. In einem weiteren Ausbauschritt sollen die U5 über den Gürtel zum Elterleinplatz und die U2 zum Wienerberg verlängert werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden