Mo, 20. November 2017

„Krone“-Talk

06.08.2014 16:45

Conchita Wursts Ehemann über ihr „Sexleben“

Er ist bekannt als Conchita Wursts "bessere Hälfte", doch die Songcontest-Siegerin hat nun wenig Zeit für "ihren Mann". Kein Problem, schließlich mausert sich Jacques Patriaque (29) gerade vom ersten Boylesque-Act Österreichs zu einer internationalen Nummer.

Im Interview mit der "Krone" berichtet der 29-Jährige auf die Frage, wie es unserer "Queen of Austria" derzeit geht: "Super! Sie jettet durch die Welt und wir sehen uns nur selten, zuletzt vor zwei Wochen." Das eheliche Sexleben bleibe da freilich auf der Strecke, ist der Tänzer gespielt enttäuscht. Es sei so "wawawa" scherzt der in Wahrheit nur der Show halber Conchita-Wurst-Angetraute.

Im Mai hat Patriaque Österreichs erstes Boylesque-Festival verstaltet - im Stile von Burlesque-Tänzinnern schwangen mehr oder weniger nackte Männer glamourös die Hüften und ließen Tassles kreisen. Es war ein großer Erfolg, an dem der Künstler viel Spaß hat: "Ja! Ich freu' mich sehr darüber, seither hat sich viel getan. Boylesque wird hier endlich als Kunstform akzeptiert und ich bekomme internationale Einladungen, habe demnächst Gigs in Berlin und Belgien!"

Für die Club-Eventreihe "Imperial Madness" holt er Stargäste aus der US-Reality Show "RuPaul's Drag Race" nach Wien. In der populären Sendung sucht die berühmte US-Dragqueen RuPaul "Amerikas nächsten Drag-Superstar". Los geht's aber am 1. November im Chaya Fuera in Wien.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden