Mo, 20. November 2017

Crossover-Charmeure

04.08.2014 10:44

Il Divo: Die Broadway-Boys schlagen in Wien auf

Die Crossover-Charmeure von Il Divo swingen sich zu ihrem Zehn-Jahre-Jubiläum durch die schönsten Musical-Hits und kreuzen am 1. Oktober auch die Wiener Stadthalle. Im "Krone"-Gespräch zeigte sich das Schweizer Mitglied Urs Bühler von seiner ehrlichen Seite und gab bereitwillig über die versnobte Vergangenheit, die erfolgreiche Gegenwart und den Charme der Rockband Kiss Auskunft.

Eigentlich war es nur als Experiment geplant, als vor zehn Jahren vier fesche Boys mit lyrischen Stimmen aus Spanien, der Schweiz, den USA und Frankreich zu einem harmonischen Ganzen zusammengewürfelt wurden. "Ganz ehrlich: Auf dem Konservatorium waren wir früher alle sehr versnobt, Crossover war total verpönt, bei Andrea Boccelli haben wir die Nase gerümpft", bekennt der Schweizer Bühler heute lachend.

Endlose Erfolgsstory
"Aber irgendwie hat mich das Schicksal dann doch zu Il Divo gebracht." Und gut war's – denn nach einem Jahrzehnt ist aus dem Experiment längst eine nicht enden wollende Erfolgsgeschichte geworden: 120 Konzerte geben die vier jährlich weltweit – wenn sie Popmusik den eleganten klassischen Touch verleihen, dann bringen sie die Herzen vor allem der Damen zum Schmelzen.

Als Abwechslung unternahmen sie zum Jubiläum einen Ausflug auf den Broadway – und singen nun Musical-Hits. "An sich ist Musical nicht so meins, aber wir konnten uns wirklich die schönsten Lieder aussuchen, so machen die Konzerte sehr viel Freude", erklärt Bühler. "Aber ganz ehrlich: Bei einem Kiss-Konzert habe ich mehr Spaß als in einem Musical."

Live in Wien
Live gastieren Il Divo am 1. Oktober in der Wiener Stadthalle. Tickets erhalten Sie unter 01/960 96 999 oder im "Krone"-Ticketshop.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden