Mo, 20. November 2017

Kontakte korrodiert

04.08.2014 09:44

LG G Watch: Software-Update gegen Rostflecken

Ladekontakte, die bereits nach kurzer Zeit zu rosten beginnen, sorgen bei Trägern von LGs G Watch für Verstimmung. Jetzt reagiert der Smartwatch-Hersteller auf die Problematik – mit einem Software-Update.

Schwitzende Haut und Ladekontakte vertragen sich nicht miteinander. Diese Erfahrung hat nun auch LG bei seiner Smartwatch G Watch machen müssen, nachdem sich mehrere Nutzer über ein Ausfallen der Ladefunktion beschwert hatten. Der südkoreanische Hersteller hat jetzt auf die Problematik reagiert und ein Firmware-Update angekündigt, das nach und nach over the Air verteilt werden soll.

Software gegen Rostflecken? Das klingt zunächst unglaublich. Doch wie Google gegenüber der Website Android Police erläuterte, sorgt das Update dafür, dass durch die Ladekontakte der Smartwatch statt wie bislang nur mehr dann Strom fließt, wenn die Uhr auch tatsächlich geladen wird. Warum LG überhaupt eine schwache Spannung an die Ladekontakte anlegte, ist nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden