Mo, 20. November 2017

Schönbrunn-Kalender

29.07.2014 14:14

Zoobewohner zeigen sich von lustiger Seite

Ob Tiere einen Sinn für Humor besitzen, ist in der Wissenschaft umstritten. Klar ist aber, dass sie uns im Schönbrunn-Kalender "Tierisch lustig 2015" zum Lachen bringen: Zu den Highlights zählen "küssende" Flusspferde, "lachende" Mähnenrobben und ein Orang-Utan, der mit Bauklötzen spielt.

Weswegen wir uns von den Tieren so leicht begeistern lassen, erklärte am Dienstag Fotograf Daniel Zupanc: "Immer wieder bekomme ich Situationen vor die Linse, die wir lustig finden, weil die Tiere uns dabei so extrem menschlich erscheinen, wie zum Beispiel ein Brillenbär, der in einer Hängematte liegt."

Gerade im Tiergarten würden viele lustige Aufnahmen entstehen, weil die Tiere auf unterschiedlichste Art beschäftigt werden. "So konnte ich fotografieren, wie Eisbär Ranzo mit einem Ball spielt, das Orang-Utan-Weibchen Sol Bausteine stapelt oder ein Nasenbär zu Halloween Leckereien aus einem geschnitzten Kürbis nascht", erzählte Zupanc.

Natürlich dürfen im Kalender die großen Publikumslieblinge wie die Pandas oder die Tiger nicht fehlen. Das Cover zeigt aber die "Stars" schlechthin, die Erdmännchen. "Zu den Erdmännchen durfte ich ausnahmsweise ins Gehege. Neugierig haben sie meine Fotoausrüstung inspiziert und sogar durch die Kamera geschaut", so Zupanc.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden