Di, 21. November 2017

In Flirt-Laune

29.07.2014 12:57

Nina Dobrev verdreht den Männern den Kopf

Nina Dobrev war bei der diesjährigen Comic-Con in Flirt-Laune. Die Schauspielerin schnappte sich gleich drei Hollywood-Beaus und flirtete und knutschte sich durch die Comic-Messe, die am Wochenende in San Diego stattfand.

Scheinbar ist der "Vampire Diaries"-Star gut über die Trennung von ihrem Serienkollegen Ian Somerhalder hinweggekommen. Die beiden waren ungefähr zwei Jahre liiert und trennten sich im vergangenen Herbst.

Während sich ihr Ex seit Neuestem an der Seite des "Twilight"-Sternchens Nikki Reed zeigt, kam sie bei dem Event "Daddy ohne Plan"-Star Derek Theler sehr nahe und wurde mit ihm sogar knutschend erwischt.

Auch zu Orlando Bloom und Ben McKenzie suchte sie auffällig oft Körperkontakt. Weil Somerhalder und Reed ebenfalls auf der "Comic Con" zu Gast waren, wurde schnell gemunkelt, dass sich Dobrev mit ihrem Verhalten an ihrem Ex rächen wolle.

Doch ein Insider berichtet gegenüber "Hollywood Life": "Beide versuchen keinesfalls, den anderen in Sachen Dates und Eroberungen zu übertreffen. Sie verhalten sich professionell, wenn sie zusammen sind - und sie können damit leben, dass sie sich beide weiterentwickeln." Die 25-Jährige genieße einfach nur ihre Freiheit, so der Nahestehende weiter.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden