So, 22. Oktober 2017

Clip veröffentlicht

28.07.2014 16:15

Video schockt Fans: Muss Homer Simpson sterben?

Die Fangemeinschaft der "Simpsons" ist in Aufruhr, seit bekannt gegeben wurde, dass ein prominenter Charakter der Kultserie sterben wird. Zuletzt wurde spekuliert, ob es sich dabei um Krusty den Clown handelt. Doch ein von den Produzenten veröffentlichter Clip lässt die Zuschauer der gelben Familie viel Schlimmeres befürchten: Muss etwa Homer Simpson dran glauben?

Hat Homer Simpson seinen letzten Donut gefuttert und sein letztes Duff-Bier geschlürft? Ein Videoclip, der die ersten 30 Sekunden der Auftakt-Folge für die 26. Staffel zeigt, verheißt jedenfalls nichts Gutes. Produzent Al Jean hatte bereits angekündigt, dass in der neuen Staffel der "Simpsons" "einer der beliebtesten Hauptcharaktere sterben wird."

Da die Folge den Titel "Clown in the Dumps" trägt, hatten viele das als Hinweis gewertet, dass Clown Krusty das Zeitliche segnen wird. Ein neuer Promotion-Clip, der bei der Comic-Con-Messe in San Diego gezeigt und nun von "Entertainment Weekly" veröffentlicht wurde, lässt Fans des animierten Antihelden Homer allerdings mit dem Schlimmsten rechnen. Das Video gibt's hier!

Krusty oder Homer? Oder doch jemand anders?
Soll sich etwa Homer Simpson in die ewigen Jagdgründe verabschieden? Zwar nannte Jean nicht den Namen der betroffenen Figur, doch neben dem Titel der Episode verriet er, dass der Synchronsprecher des sterbenden Charakters bereits einen Emmy gewann. Das trifft auf Dan Castellaneta zu, der im Original neben Krusty dem Clown eben auch Homer spricht.

Die Lösung des Rätsels folgt erst am 28. September, wenn die Folge in den USA ausgestrahlt wird. Bis dahin dürfte die Gerüchteküche jedoch fleißig weiterbrodeln...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).