Fr, 15. Dezember 2017

Musical-Ereignis

26.07.2014 17:00

Dirty Dancing samt allen Kult-Songs live in Wien

Es ist DER Kultfilm, den Generationen in- und auswendig kennen und der mit Songs wie "(I've Had) The Time Of My Life", "Hungry Eyes" oder "She's Like The Wind" auch einen der stärksten Soundtracks aller Zeiten hervorgebracht hat: Nun kann man "Dirty Dancing" fast wie im Original live auf der Bühne erleben.

Es gibt wohl kaum jemanden im Publikum, der nicht fast jede Textzeile mitsprechen kann: "Ich habe die Wassermelone getragen", "Ich tanze immer den letzten Tanz der Saison", "Mein Baby gehört zu mir" – auf der Bühne erwacht fast eins zu eins ein Filmklassiker zum Leben. Und  dabei haben die Besucher allabendlich "The Time Of My Life".

"'Dirty Dancing' unterscheidet sich von anderen Musicalproduktionen, weil die Darsteller nicht singen. Die Musik läuft wie im echten Leben und im Film im Hintergrund – nur wird sie live auf der Bühne gespielt und gesungen - aber eben nicht von den Darstellern", erklärt der künstlerische Leiter Alex Balga. Und natürlich wird bei "Dirty Dancing" getanzt – und das auf höchstem Niveau.

Höhepunkt des heißen Tanzmarathons ist die berühmte Hebefigur zum Schluss. "Da muss man viel Vertrauen zueinander haben, ich würde nicht springen wollen", lacht "Johnny" Mate Gyenei. "Es ist jeden Abend eine Herausforderung – denn wenn es nicht klappt, sind doch alle enttäuscht. Ich bin jedes Mal froh, wenn's vorbei ist", gesteht "Baby" Anna-Louise Weihrauch.

Bis dato hat aber alles immer perfekt funktioniert – ganz genauso wie im Original... Von 25. September bis 26. Oktober präsentiert die "Krone" die rasante Erinnerungsreise in der Stadthalle F. Tickets gibt es unter 01/960 96 999 und im "Krone"-Ticketshop.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden