Mi, 22. November 2017

Wer ist es wirklich?

21.07.2014 15:21

Dieser Todesfall wird die „Simpsons“ erschüttern

Jetzt heißt es stark sein für alle Simpsons-Fans: Nachdem für die kommende Staffel bereits das Ableben einer Figur angekündigt worden war, folgt jetzt die nächste Schock-Nachricht. Die Hinweise verdichten sich nämlich, dass es sich dabei um eine der wichtigsten und beliebtesten Figuren der Kultserie handelt. Wenn Sie NICHT wissen wollen, wer in Staffel 26 das Zeitliche segnen wird, dann lesen Sie jetzt besser nicht weiter...

Am Sonntag ließ Al Jean, Produzent der Simpsons, auf dem Kongress der Television Critics Association eine Bombe platzen: Nachdem Barts Lehrerin Edna Krabappel die Serie verlässt, weil ihre Synchronsprechern Marcia Wallace verstarb, verkündete Jean nun, dass es noch einen weiteren beliebten Charakter der Serie treffen werde.

Wer aber wird es sein? Jean verriet, dass es jemand sein werde, der häufig mit Bart zusammen ist. Etwa Milhouse? Im Oktober meinte die Ex-Frau von Serienmacher Sam Simon, Jennifer Tilly, noch, es werde Kwik-E-Mart-Besitzer Apu Nahasapeemapetilon treffen (Bericht siehe Infobox). Doch nun scheint es so, als ob ein viel Prominenterer das Zeitliche segnen soll.

Lesen Sie nicht weiter…
Zwar nannte Jean nicht den Namen der betroffenen Figur, doch neben dem Titel der Episode verriet er, dass der Synchronsprecher des sterbenden Charakters bereits einen Emmy gewann. Das trifft auf Dan Castellaneta zu, der im Original neben Homer auch Krusty den Clown, spricht. Auf jeden Fall wird die Folge laut Jean "größer als gedacht", jedoch "kein Blutbad, bei dem alle umgebracht werden". Außerdem werde das Ableben der Figur "seine Wichtigkeit in der Show unterstreichen", so Jean.

Wichtigster Hinweis: Der Todesfall wird sich in der Folge mit dem Titel "A Clown in the Dumps" (Ein Clown mit Depressionen) ereignen. Laut der Website "Metro" ist es eindeutig: Krusty der Clown wird diese Folge nicht überleben. Warum es gerade den von Sarkasmus getriebenen, kettenrauchenden Spaßmacher treffen wird, verrieten die Macher der gelben Kultfamilie nicht. Doch den Fans wird der Clown mit dem bürgerlichen Namen Herschel Krustofski sicher fehlen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden