Do, 23. November 2017

„Fitness-Häschen“

18.07.2014 06:00

Amy Adams trainiert hart für „Batman“

Amy Adams ist in den letzten Monaten zu einem richtigen "Gym Bunny", also "Fitness-Häschen", mutiert und geht regelmäßig ins Fitnessstudio, um sich auf ihre Rolle in "Batman v Superman: Dawn of Justice" vorzubereiten.

Die Schauspielerin trainiert so oft wie möglich, damit sie ihre körperliche Bestform erreicht. In dem neuen Blockbuster wird sie neben Henry Cavill (Superman), Ben Affleck (Batman) und Gal Gadot (Wonder Woman) wieder als Reporterin Lois Lane zu sehen sein und will eine gute Figur machen.

Gegenüber "Access Hollywood" verriet sie jetzt: "Jeder hier ist so toll in Form. Ich habe begonnen zu trainieren, als ich Lois Lane das letzte Mal spielte, und habe nicht mehr aufgehört. Ich liebe es!" Ein intensiverer Trainingsplan kommt für die 39-Jährige allerdings nicht infrage. "Ich habe keine verrückten Fitness-Gewohnheiten, aber ich mag es einfach, zu trainieren. Es hebt den Serotonin-Spiegel, also bin ich glücklicher, geduldiger und sicherer", so Adams.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden