So, 17. Dezember 2017

"Krone"-Hittipp

16.07.2014 16:45

Mit Jason Mraz positiv durch die warme Jahreszeit

Nicht zuletzt mit seinem letzten Album "Love Is A Four Letter Word" erreichte der amerikanische Songwriter Jason Mraz auch in Europa höhere Aufmerksamkeit. Nun sagt der zweifache Grammy-Preisträger einfach nur "Yes" und kehrt die positiven Aspekte des Lebens hervor.

Trübsal blasen kennt Jason Mraz ("I'm Yours") anscheinend nicht. Der sympathische Songwriter hat immer eine positive Botschaft parat – und die lautet auf seinem neuen Album schlicht und einfach, aber effektiv: "Yes!".

"Ja ist die Mutter aller positiven Wörter", erklärte er nun der "Huffington Post". "Wenn du Ja sagst, wird etwas in diese Welt hineingeboren."

Mit großen Problemen, wie es viele seiner Kollegen tun, will er sich in seiner Musik nicht beschäftigen. "Ich wollte nie Protestsongs singen oder erklären, wie man etwas ändern kann. Ich mach' 'Gib Nicht auf'-Lieder für mich selbst – weil ich nie aufgeben möchte."

Den "Krone"-Hittipp finden Sie in jeder "Libro"-Filiale.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden