Do, 19. Oktober 2017

Lang vor Marktstart

14.07.2014 10:13

iPhone 6: Erste Fälschungen sind schon in Umlauf

Es wurde noch nicht einmal offiziell angekündigt und dürfte nicht vor dem Herbst in den Handel kommen, dennoch ist Apples iPhone 6 in China schon jetzt erhältlich – als täuschend echt wirkende Fälschung, bei der sich der Hersteller offensichtlich an jenen Aufnahmen des iPhone 6 orientiert hat, die bislang aus der Produktion durchgesickert sind.

Bilder der Fälschung auf dem französischen Technikportal "Nowhereelse" zeigen ein Smartphone, das den bislang durchgesickerten iPhone-6-Aufnahmen ziemlich ähnlich sieht. Das Gehäuse scheint aus Metall zu sein – oder zumindest in Metall-Optik daherzukommen.

Von vorne sieht die Fälschung auf den ersten Blick nach einem ungewohnt groß geratenen iPhone aus. Das passt zu bisherigen Gerüchten, wonach das nächste iPhone mit einem 4,7-Zoll-Display ausgestattet sein wird, also einen deutlich größeren Bildschirm als die aktuellen Modelle mitbringt.

Außen iPhone, innen Fälschung
Zur Hardware, die in dem Gerät verbaut ist, hat die Website keine Informationen. Es wird jedoch spekuliert, dass die Fälschung – so wie die meisten Kopien teurer Top-Smartphones – nur äußerlich aussieht wie ein High-End-Smartphone.

Man darf davon ausgehen, dass die iPhone-Kopie bestenfalls mit Mittelklasse-Komponenten ausgestattet ist, dem Nutzer beim Display Abstriche abverlangt und typische iPhone-Features wie der Fingerabdruckscanner im Home-Button fehlen.

Das heißt freilich nicht, dass der Schwindel nicht trotzdem gelingt. Selbst bei der Software haben die Fälscher abgekupfert – und ein mutmaßlich Android-basiertes Betriebssystem mit einem stark an iOS erinnernden Skin installiert.

iPhone-6-Ankündigung im September?
Wie gut die Fälscher die Optik des nächsten Apple-Smartphones tatsächlich getroffen haben, lässt sich erst nach Enthüllung des tatsächlichen iPhone 6 feststellen. Erwartet wird, dass Apple das Smartphone – wie auch die Vorgänger – bei einem Event im Herbst vorstellen wird. Als wahrscheinlich gilt eine Enthüllung im September.

Spekuliert wird zudem, dass Apple nicht nur ein neues iPhone mit größerem Display vorstellen wird, sondern gleich zwei – eines mit 4,7 und eines mit 5,5 Zoll Diagonale. Vor allem zum 4,7-Zoll-Modell sind bereits Bilder durchgesickert – zuletzt hat ein Blogger sogar Haltbarkeitstests an einer angeblich zum iPhone 6 gehörenden Glasfront aus Saphirglas durchgeführt (siehe Infobox).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).