So, 22. Oktober 2017

Blitz-Verlobung

11.07.2014 13:01

Anna Netrebko: Verliebt, verlobt, nicht schwanger

Erst im März haben sich die Opernstars Anna Netrebko (42) und Yusif Eyvazov (37) in Rom, wo sie gemeinsam in der Oper "Manon Lescaut" auf der Bühne standen, kennengelernt. Nun sind sie bereits verlobt. Doch wer vermutet, dass ein süßes Geheimnis hinter der überraschenden Blitz-Verlobung steckt, muss enttäuscht werden.

Ein Sprecher des Pressebüros der Sängerin betonte am Freitag gegenüber der deutschen Nachrichtenagenur dpa, dass Netrebko nicht schwanger sei.

Die Wahlwienerin hatte ihre Verlobung in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf ihrer Facebook-Seite bekannt geben lassen: "Anna Netrebko und der aserbeidschanische Tenor Yusif Eyvazov (37) sind hocherfreut, ihre Verlobung bekannt zu geben", steht dort zu lesen. "Die Paar trifft sich seit März diesen Jahres, als sie in der Puccini-Produktion 'Manon Lescut' im Opernhaus von Rom auftraten. Ein Hochzeitstermin wurde noch nicht fixiert. Anna und Yusif bitten aber darum, ihre Privatsphäre zu respektieren."

Die Fans des Opernstars sind begeistert von der Mitteilung und haben mittlerweile hundertfach in Kommentaren zur bevorstehenden Vermählung Glückwünsche auf Russisch, Englisch, Italienisch und Deutsch gepostet.

Anna Netrebko, die neben Wien auch einen Wohnsitz in New York hat, hat sich im November 2013 nach sechs Jahren von dem Bass-Bariton Erwin Schrott getrennt, mit dem sie ihren Sohn Tiago (5) hat.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).