Fr, 24. November 2017

Neue Muse

14.07.2014 06:00

Miranda Kerr glitzert mit Swarovski um die Wette

Swarovski hat eine neue Muse: Niemand Geringeres als Ex-Victoria's-Secret-Model Miranda Kerr ziert die Herbst/Winter-Kampagne des Tiroler Unternehmens mit ihrem hübschen Gesicht.

Die schöne Australierin, die seit der Trennung von Hollywood-Beau Orlando Bloom wieder am Singlemarkt ist, gerät ob der österreichischen Schmuckstücke ins Schwärmen: "Was ich am meisten an Swarovski mag, ist, dass es leistbar ist, es ist wunderschön, elegant und cool."

Die Begeisterung für die Kollektion konnte man ihr beim Shooting in New York (Video oben!) auch ansehen. Die brünette Schönheit strahlte mit den Swarovski-Steinen geradezu um die Wette und lobte: "Schmuck kann einer Frau den Extra-Kick fürs Selbstbewusstsein geben. Es hilft ihr zu strahlen und zu funkeln. Deshalb liebe ich Swarovski."

Nathalie Colin, Kreativdirektorin von Swarovski, sagt: "Miranda ist die perfekte Muse für Swarovski. Sie repräsentiert ein zeitgenössisches Ideal von Frau und bringt Wert und Würde der Marke vollendet zum Ausdruck."

Und wir finden, Swarovski und Miranda sind die vermutlich schönste Kombination seit Miranda Kerr und Orlando Bloom.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden