Di, 21. November 2017

Dreh abgeschlossen

11.07.2014 09:57

„Fast & Furious“-Team bedankt sich bei den Fans

Die Crew des neuesten "Fast & Furious"-Streifens hat sich anlässlich der abgeschlossenen Dreharbeiten des Films mit einem offenen Brief an die Fans gewandt. Die Schauspieler sprechen den Fans darin ein großes Dankeschön für die Unterstützung aus, die sie nach dem Tod ihres Freundes und Kollegen Paul Walker erfahren hätten.

"Wir haben es geschafft", schreibt das Team auf Facebook. "Heute haben wir die letzte Szene für 'Fast & Furious 7' gedreht. Wir wollten die Gelegenheit nutzen, um euch allen für eure Unterstützung zu danken. Wir haben die Liebe und Stärke unserer Fans gespürt. Ihr habt es möglich gemacht, dass wir heute an diesem Punkt sind. Es gab einen Moment, in dem wir einfach nicht mehr weiterwussten. Aber wir haben auf euch gehört, ihr habt uns die Kraft gegeben und uns inspiriert, weiterzumachen und den besten 'Fast & Furious'-Film zu drehen."

"Vin hat das Team bis zum heutigen Tag geführt"
Insbesonders dankt das Team auch Kollege Vin Diesel für seine Kraft, nach dem Verlust seines Freundes weiterzumachen und das Team anzutreiben in einer Zeit, in der sie es am dringendsten nötig gehabt hätten: "Unsere Familie ist seit fast 15 Jahren zusammen und ist in dieser Zeit erheblich gewachsen. Von Anfang an war Vin derjenige, der uns geführt hat. Er wusste in seinem Herzen immer, was das Richtige für 'Fast' ist. Und selbst in der Produktionspause war er derjenige, der das Team stark gemacht und bis zum heutigen Tag geführt hat."

Paul Walker starb am 30. November 2013 bei einem Autounfall in Kalifornien. Neben einer speziellen Gesichtsersatztechnologie wurden auch Walkers Brüder engagiert, um die noch fehlenden Szenen des Films in Gedenken an den Hollywoodstar fertigzustellen: "Der Countdown zum 3. April kann jetzt starten. In Liebe, eure 'Fast & Furious'-Familie."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden