Sa, 25. November 2017

Hohe Stardichte

08.07.2014 14:44

Modeaffine Promis bei Haute-Couture-Shows in Paris

Es ist wieder Haute-Couture-Zeit in Paris und wenn die großen Modeschöpfer ihre Kollektionen für den Herbst und Winter präsentieren, dürfen modeaffine Promis natürlich nicht fehlen. Heuer war bei der Show von Dior-Designer Raf Simons die Stardichte enorm. Die Plätze in der ersten Reihe, der sogenannten "Front Row", sind besonders begehrt.

Bereits am Sonntag war Jennifer Lopez zu Gast bei Donatella Versace. In einem eleganten weißen Kleid aus dem Haus Versace mit hohem Beinschlitz und kleinen Glitzersteinchen stahl J.Lo den Models in ihren Roben fast die Show. An der Seite von Designerin Donatella posierte die Sängerin für die Fotografen, bevor sie sich an den Kreationen erfreute.

Sehr hoch war die Stardichte bei der Schau des in Hollywood besonders beliebten Modehauses Dior am Montag. In der Front Row nahm Charlize Theron Platz, die schon seit Jahren ein Fan des Pariser Traditionslabels ist, für das der belgische Designer Raf Simons seit 2012 Modelle auf den Laufsteg schickt. An der Seite von Theron war Neo-Lover Sean Penn, der allerdings ein Gesicht zog, als hätte man ihn zu einer ausgiebigen Shoppingtour mit seiner Freundin genötigt.

Lawrence und Watson bei Dior
Jennifer Lawrence und Emma Watson saßen neben Dior-Chef Sidney Toledano in der ersten Reihe. Die beiden Jungschauspielerinnen sind bekennende Modefans und wählten schon oft für ihre Auftritte am roten Teppich Dior-Kleider. Lawrence wirbt zudem als Testimonial für das Modehaus.

Emma Watson wurde außerdem bei der Fashionshow von Giambattista Valli gesehen, einem italienischen Designer, der bereits Promis wie Penelope Cruz, Sarah Jessica Parker, Jessica Biel, Natalie Portman, Diane Kruger und Halle Berry einkleidete. Nicht fehlend dürften bei den Haute-Couture-Schauen natürlich auch die Vertreterinnen der Fachpresse in Sachen Mode: US-"Vogue"-Chefin Anna Wintour war ebenso da wie Franca Sozzani, Herausgeberin der "Vogue Italia".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden