Di, 21. November 2017

Paar mit Sex-Appeal

08.07.2014 11:30

Joe Manganiello liebt Busenstar Sofia Vergara

Derzeit geht ein Raunen durch die Hollywood-Gazetten. Denn der laut "People" heißeste Junggeselle der Welt, Joe Manganiello, soll gar keiner mehr sein und seine "True Blood"-Werwolf-Pranken nach Sexbombe Sofia Vergara ausgestreckt haben.

Der gut gebaute 1,96-Meter-Hüne und das Kurvenwunder, das in der TV-Serie "Modern Family" bezirzt, sollen einander seit einiger Zeit sehr zugetan sein. Kennengelernt haben sich die beiden im Mai beim Korrespondenten-Dinner des Weißen Hauses.

Tolle Kurven
Manganiello dürfte an diesem Tag sofort Feuer und Flamme für die sexy Kolumbianerin gewesen sein. Denn er schwärmte damals vor Zeugen: "Sie hat den Hintern, tolle Kurven, ein wunderschönes Gesicht, wunderschöne Haare. Sie ist einfach umwerfend. Eine natürliche Schönheit und lebenslustig."

Da Vergara zu diesem Zeitpunkt aber noch mit dem Geschäftsmann Nick Loeb verlobt war, hielt sich Manganiello vorerst zurück. "Da kriege ich nur Probleme", war ihm klar. "Ich will ja kein Beziehungs-Zerstörer sein." Der Hinderungsgrund wurde schnell obsolet. Die Liaison Vergaras mit Loeb ging im Frühjahr in die Brüche und die im Jahr 2013 laut "Forbes" bestbezahlte TV-Darstellerin der Welt war wieder frei.

Paar mit Sex-Appeal
Sollte sich die Romanze der 41-Jährigen mit dem um vier Jahre jüngeren Schauspieler als wahr - die Sprecher der Stars wollten keinen Kommentar dazu abgeben - und dauerhaft erweisen, sind die beiden eindeutig das Paar mit dem meisten Sex-Appeal Hollywoods. Den amerikanischen Unabhängigkeitstag jedenfalls verbrachten die beiden zusammen im "Li'L Dizzy's Cafe" in Lousiana. "Sie waren sehr freundlich und machten Fotos zusammen mit anderen Gästen. Sie haben sich umarmt und mehrmals geküsst", berichtet ein Augenzeuge.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden