Sa, 18. November 2017

Zu viel Diät?

04.07.2014 06:00

Amanda Seyfried neuerdings erschreckend dünn

Amanda Seyfried gehört eigentlich zu jenen Stars in Hollywood, die nicht durch permanente Magersucht-Attacken, sondern durch ihre Arbeit auffallen. Ihre sportliche und dennoch weibliche Figur ist ihr Markenzeichen, doch auf neuesten Bildern wirkt die Schauspielerin erschreckend dünn. Hat sie es mit einer neuen Diät übertrieben?

Amanda Seyfried betonte immer wieder, wie hart es für sie sei, schlank zu bleiben. So denke sie häufig daran, nur ja nicht zuzunehmen. In einem Interview erklärte die 28-Jährige: "Ich bin jetzt Mitte 20 und ich weiß, dass ich auf meinen Körper achten muss. Ich streite auch nicht ab, dass ich jeden Tag darüber nachdenke - ich habe das immer im Hinterkopf."

Dabei hatte die Schauspielerin in den vergangenen Jahren immer eine gute Figur gemacht, sowohl in ihren Filmen als auch auf dem roten Teppich. Doch auf kürzlich geschossenen Fotos wirkt Seyfried erschreckend dünn – ein Resultat ihrer Angst, zu dick zu sein? Ohne Diät gehe gar nichts, da sie sonst Angst habe, keine Rollenangebote mehr zu bekommen, erklärte Seyfried einst.

Sportliche Figur als Markenzeichen
Dabei war ihre sportliche und gleichzeitig weibliche Figur immer das Markenzeichen der blonden Schauspielerin. Bleibt zu hoffen, dass sie sich wieder darauf besinnt und dem Diät-Wahn den Rücken kehrt. "Size Zero"-Mädels gibt es in Hollywood nämlich wirklich bereits mehr als genug.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden