Mo, 20. November 2017

Rock & Metal

03.07.2014 11:25

Seerock-Festival: Harter Sound in ruhiger Gegend

Für zwei Tage verwandelt sich der beschauliche Schwarzlsee bei Graz Anfang August wieder in ein Fort der harten Stromgitarren, langen Haare und heißen Riffs. Das Seerock-Festival wird an diesen Tagen wieder Tausende Fans in seinen Bann ziehen und trumpft in diesem Jahr mit zwei Thementagen auf.

Egal, wo die Thrash-Metal-Legenden Slayer zurzeit die Gitarren glühen lassen, die Fans und Kritiker jubeln über das Rock-Donnerwetter, das die Herren in die Menge feuern. Nach dem tragischen Tod von Gitarrist Jeff Hanneman im vergangenen Jahr (er starb aufgrund seines hohen Alkoholkonsums mit 49 Jahren an einer Leberzirrhose) waren auch die harten Herren eine Weile ruhig – doch nun geben sie wieder Vollgas! Beim Seerock-Festival (1. und 2. August) am Schwarzlsee bei Graz sind sie der lautstarke krönende Abschluss des zweitägigen Musik-Marathons.

Zwei Thementage
In diesem Jahr zeigt man die vielen Facetten des Rock – und unterteilt das Festival in zwei Thementage. Los geht es mit dem "Rock 'n' Chill Day" – da stehen die großen Hits zum Mitsingen auf dem Programm: unter anderem mit dabei die Scorpions, Status Quo, The BossHoss, Steppenwolf und einige mehr.

Garantiert schweißtreibend wird dann Tag zwei des Seerock: Am "Heavy Metal Day" scheppert der See, wenn Dimmu Borgir, Saxon, Blind Guardian, die schrägen Twisted Sisters und eben Slayer ihr Rock-'n'-Roll-Gewitter zünden werden. Da darf nach Herzenslust gegrölt werden!

Karten noch erhältlich
Wer bei so viel hartem Sound einen kühlen Kopf bewahren will, der kann sich mit einem Sprung in den See wieder auf Normaltemperatur bringen. Denn heiß wird dieses Wochenende mit Sicherheit! Tickets für das Seerock-Festival erhalten Sie unter 01/960 96 999 oder im "Krone"-Ticketshop.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden