So, 19. November 2017

Party in Glastonbury

01.07.2014 09:31

Insider: Cressida Bonas ist über Harry hinweg

Cressida Bonas denkt offenbar nicht mehr über die Trennung von Prinz Harry nach. Die 25-jährige Blondine, die gerade erst vergnügt beim Glastonbury-Festival beobachtet wurde, soll über die Trennung von dem rothaarigen Royal hinweg sein, wie ein Insider berichtet.

"Cressida hatte eine fantastische Zeit und sie sah aus, als wäre die Trennung von Harry das Letzte, an das sie dachte. Sie lachte, machte Späße mit ihren Freunden und hatte sichtlich Freude daran, sich die Auftritte anzuschauen", berichtet ein Insider dem "Daily Star", nachdem die 25-Jährige am Glastonbury-Festival gefeiert hatte.

Zum Glück für Bonas war Prinz Harry, trotz Einladung, verhindert und konnte nicht am legendären Musikfest in Somerset teilnehmen. Seine Südamerikareise war um einen dreitägigen Aufenthalt in Chile verlängert worden. Der Vertraute: "Prinz Harry hatte letztes Jahr in Glastonbury die beste Zeit. Er lagerte alle anderen Veranstaltungen um, um dabei zu sein. Er wurde in diesem Jahr wieder von Veranstalter Michael Eavis eingeladen."

War Bonas zu anhänglich?
Bonas und der 29-jährige Prinz hatten sich im April dieses Jahres nach zweijähriger Beziehung getrennt. Gerüchten zufolge sei dem Adelsspross seine Liebste zu anhänglich gewesen. Dennoch soll die Trennung freundschaftlich verlaufen sein. Ein Freund des Paares erzählte: "Es war eine sehr freundschaftliche Trennung und sie sind immer noch wie beste Freunde. Sie haben einfach nur beschlossen, getrennte Wege zu gehen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden