Sa, 25. November 2017

Trübes Wetter

29.06.2014 12:36

Erste Ferienwoche wird regnerisch und kühl

Die erste Ferienwoche startet unerfreulich mit trübem Wetter. Immer wieder regnet es am Montag, im äußersten Osten und Südosten am Vormittag zum Teil auch intensiv. Mit dem Abzug der Störung lockert es im Westen zeitweise etwas auf, es bleibt jedoch unbeständig mit einzelnen Schauern. Am späteren Nachmittag zeigt sich laut den Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik auch im Osten hin und wieder etwas Sonne. Die Tageshöchsttemperaturen betragen nur 16 bis 23 Grad.

Am Dienstag stellt sich ein Zwischenhocheinfluss in ganz Österreich ein. Überwiegend scheint die Sonne, nur im Bergland hängen zu Beginn noch einige Restwolken. Die Tageshöchsttemperaturen betragen 20 bis 26 Grad.

Im Verlauf des Mittwochs beginnen sich allerdings von Südwesten her Regenschauer und teilweise auch Gewitter auszubreiten, die bevorzugt im Bergland entstehen. Am längsten scheint die Sonne in Kärnten und der südöstlichen Steiermark. 23 bis 28 Grad werden möglich sein.

Neben vormittäglichen längeren sonnigen Phasen, die im Osten auch durchaus länger andauern, ist der Donnerstag in vielen Regionen unterschiedlich dicht bewölkt - es bilden sich auch immer wieder Regenschauer, deren Schwerpunkt im Bergland liegt. Die Tageshöchsttemperaturen liegen zwischen 23 und 30 Grad.

Am Freitag scheint die Sonne zunächst weitgehend ungestört, bis sich bevorzugt im westlichen Bergland einige Wolken bilden. Nördlich der Donau sowie im Osten und Südosten bleibt das sonnige Wetter erhalten. Bei Werten von 25 bis 29 Grad sollte auch ein Besuch im Bad möglich sein.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden