Do, 23. November 2017

„Adam sucht Eva“

25.06.2014 09:49

RTL startet Dreharbeiten zu Nackt-Kuppelshow

Wie der "Bachelor", nur eben nackt: RTL startet in Kürze die Dreharbeiten zur FKK-Kuppelshow "Adam sucht Eva - Gestrandet im Paradies". Dabei sollen sich "Singles - nackt, wie Gott sie schuf - auf einer tropischen Insel kennenlernen", teilte der Kölner Privatsender am Dienstag mit.

In Holland hat die Nackt-Kuppelshow des Schwesternsenders RTL 5 bereits durchaus respektable Quoten eingefahren. Jetzt wollen auch die Kölner vom Trash-TV-Kuchen mitnaschen. In der Datingshow muss sich eine Singlefrau zwischen Singlemännern entscheiden, oder umgekehrt.

Nackt, wie Gott sie schuf, lernen sie sich kennen und bekommen die körperlichen Vorzüge - oder eben Schwachstellen - gleich ohne Umschweife serviert. Auf einer tropischen Insel im pazifischen Ozean schlagen sich die Kandidaten gemeinsam durch die Wildnis. Ist die Entscheidung gefallen, gibt es ein erstes Date - und man sieht sich erstmals auch angezogen.

Nela Lee moderiert
Moderiert wird die neue Show von Nela Lee (34), derzeit bei ProSieben für das Magazin "taff" und die Show "Voice Kids" im Einsatz. "Ich freue mich sehr, bei Adams Suche nach Eva behilflich zu sein. Eine Datingshow am anderen Ende der Welt, reduziert auf das Wesentliche: Mann und Frau, sonst nichts. Da wollte ich unbedingt dabei sein", hieß es in der RTL-Mitteilung. Die Dreharbeiten beginnen im Juli in der Südsee.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Für den Newsletter anmelden